Potenzmittel Vergleich

Funktionieren Viagra, Cialis und Levitra?

Es gibt einige Leute, die noch nie von Impotenz bei Männern gehört haben. Dieses sexuelle Problem ist sehr verbreitet, wird aber intensiv untersucht. Neue wirksame Medikamente werden entwickelt und in den Pharmamarkt eingeführt, damit die Opfer Potenzstörungen garantiert loswerden können. PDE-5-Hemmer sind Medikamente der ersten Wahl zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Diese Medikamente umfassen Viagra, Levitra und Cialis und ihre Wirkstoffe Sildenafil, Vardenafil und Tadalafil. Der Wirkungsmechanismus aller drei Wirkstoffe dieser Gruppe ist der gleiche: Sie wirken selektiv hemmend auf die PDE-5-Enzyme, die für den Abbau von cGM verantwortlich sind. Das männliche Genitalorgan schwillt im Körper an. Durch die Hemmung von PDE-5 und die Stabilisierung von cGMP erhöhen Arzneimittel dieser Gruppe die Entspannung der glatten Muskeln in der Körperhöhle und den Blutfluss zum Penis. Zahlreiche klinische Studien haben die Wirksamkeit und Sicherheit von PDE-5-Inhibitoren bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion gezeigt. Später in diesem Artikel werden diese Potentiatoren verglichen.

Wie unterscheiden sich Viagra, Cialis und Levitra voneinander?

Sildenafil und Vardenafil haben eine ähnliche chemische Struktur, während sich Tadalafil in Struktur und pharmakokinetischen Eigenschaften erheblich unterscheidet. Diese Medikamente unterscheiden sich in der Wirkdauer: Sildenafil wirkt 6 Stunden, Vardenafil – 8 Stunden, Tadalafil – 36 Stunden. Die Wirkung entwickelt sich nur bei sexueller Erregung, mit Sildenafil etwa 20 Minuten nach oraler Einnahme, mit Tadalafil nach 30 Minuten und mit Vardenafil nach einer Stunde. Natürlich können die Wirkdauer und die Wirkungsweise von Patient zu Patient variieren. Die Langzeitwirkung von Tadalafil ermöglicht es Ihnen, die Spontaneität und Natürlichkeit sexueller Beziehungen wiederherzustellen. Auf dieser Seite können Sie Viagra, Cialis und Levitra ohne Rezept kaufen.

Tadalafil, Sildenafil und Vardenafil hemmen das körpereigene PDE-5-Enzym. Sie wirken auch in unterschiedlichem Maße auf die Enzyme PDE-6, PDE-1 und PDE-11. Sildenafil (Viagra) und Vardenafil (Levitra) unterdrücken PDE-6 stärker als Tadalafil (Cialis). Dieses Enzym befindet sich im Auge, so dass Sehstörungen auftreten können. Sildenafil und Vardenafil blockieren PDE-1 stärker als Tadalafil. Das PDE-1-Enzym ist im Gehirn, im Herzen und in den glatten Gefäßmuskeln vorhanden. Aufgrund seiner Hemmung können bei Benutzern die folgenden Nebenwirkungen auftreten: Vasodilatation, Hitzewallungen und Tachykardie. Tadalafil hemmt das PDE-11-Enzym stärker als Sildenafil oder Vardenafil. Dieses Enzym ist in Skelettmuskeln, Prostata, Leber, Niere, Hypophyse und Hoden vorhanden, die Auswirkungen der Hemmung sind jedoch nicht bekannt.
Potenzverstärker im Vergleich: Dosierung und Wirkdauer

Die Marke von essbarem Viagra enthält Sildenafil in Dosen von 25, 50 oder 100 mg. Anwendung peroral, wobei etwas Wasser zu trinken. Normalerweise entfaltet Viagra seine Wirkung in 20 Minuten, aber einige Patienten müssen bis zu einer Stunde warten. Die erektile Kraft wird nach 4-6 Stunden wiederhergestellt.

Sexualverstärker Cialis Original enthält den PBB-5-Hemmer Tadalafil. Mögliche Dosen sind 2,5 mg sowie 5, 10 und 20 mg. Nach oraler Anwendung von Cialis tritt die Wirkung in etwa 30 Minuten auf. Filmtabletten bieten innerhalb von 24 bis 36 Stunden eine verbesserte Erektionsfunktion.

Levitra Original Harttabletten können den Wirkstoff Vardenafil in folgenden Mengen enthalten: 2,5 mg, 5 mg, 10 mg, 20 mg. Levitra-Tabletten werden oral eingenommen und mit Wasser gespült. Die erektilstärkende Wirkung ist in einer Stunde zu erwarten, sie dauert 8-10 Stunden.

Rückblick: Originalmedikamente Viagra, Cialis und Levitra

Wir hoffen, dass unsere Kunden aufgrund unserer Potenz im Vergleich mehr über Viagra, Cialis und Levitra erfahren. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass die Diagnose vor der Einnahme von Potenzmedikamenten von einem Spezialisten gestellt werden muss. Er ermittelt die möglichen Ursachen für sexuelle Funktionsstörungen und wählt die geeigneten Behandlungsmethoden aus. Zu diesem Zweck sammelt der Arzt die Krankengeschichte des Patienten und führt eine gründliche urologische und klinische Untersuchung durch, insbesondere bei Männern mit begleitenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bei denen eine erhöhte sexuelle Aktivität unerwünscht ist. Sie können Levitra, Cialis und Viagra ohne Rezept in unserer preiswerten Online-Apotheke bestellen.

Was sind Generika?

Auf dieser Website sind nicht nur die Originalmedikamente Viagra, Levitra und Cialis im Internet verfügbar, sondern auch viele gängige sexuelle Verstärker. Hier können Sie Levitra-Generika ohne Rezept, Cialis-Generika, Kamagra- und Viagra-Generika ohne Rezept kaufen.

Generika sind Arzneimittel mit nachgewiesener pharmazeutischer, biologischer und therapeutischer Gleichwertigkeit mit einer Marke von Arzneimitteln. Generika haben daher die gleichen Wirkstoffe und die gleiche Wirksamkeit wie Markenmedikamente, sind jedoch nicht patentgeschützt. Hilfsstoffe des Allgemeines weichen häufig von der Marke des Arzneimittels ab, die Dosierungsform, Farbe und Form der Kopie des Arzneimittels können ebenfalls unterschiedlich sein. Generika kommen nach Ablauf des Patentschutzes des Originalarzneimittels auf den Markt. Zu den Vorteilen von Generika zählen niedrige Kosten (da keine Entwicklungskosten, keine klinischen Studien oder Lizenzgebühren anfallen) sowie vorhandene Ergebnisse klinischer Studien und Erfahrungen, die bereits mit dem Markennamen-Medikament (Medikament) gesammelt wurden.

Potenz im Vergleich – Viagra online, Kamagra ohne Rezept, Cialis Generika, Levitra ohne Rezept

Die Entstehung nicht patentierter sitzender Produkte ist mit den Besonderheiten des Patentschutzes von Arzneimitteln verbunden. Entwickler von Originalwirkstoffen investieren viel Zeit und Ressourcen in ihre Produktion und wollen natürlich davon profitieren. Von der Entdeckung eines Arzneimittels bis zum Zugang zum Endverbraucher dauert dies normalerweise 10 bis 15 Jahre, während der gesetzliche Patentschutz nur für 20 bis 25 Jahre möglich ist. Nach Ablauf des Patents kann nicht nur der erste Hersteller die pharmazeutische Formel verwenden, sondern auch jede medizinische Produktion. Die Änderungen wirken sich nicht auf den Hauptwirkstoff aus, aber auch die Produktionstechnik ist möglich. Die Wirksamkeit von Generika muss durch Tests auf biologische und therapeutische Wirksamkeit im Vergleich zu Markenprodukten validiert werden. Solche Tests sind obligatorisch, andernfalls können Generika nicht in Verkehr gebracht werden.

Die Verwendung von pharmazeutischen Kopien von Originalarzneimitteln ist von großer medizinischer und sozialer Bedeutung, da sie großen Teilen der Bevölkerung eine qualitativ hochwertige Behandlung zur Verfügung stellt. Die Preise für Generika sind deutlich niedriger als für Markenprodukte. Die Wirksamkeit und Zuverlässigkeit von Generika unterscheidet sich nicht von Markenmedikamenten. Generika werden unter strikter Einhaltung der festgelegten Regeln und Qualitätsstandards hergestellt. Unten finden Sie gängige Sex Enhancer im Vergleich.
Anti-Impotenz-Pillen – übliche Sexualverstärker

Generische Kopien Original Viagra, Cialis und Levitra sind in dieser Online-Apotheke kostengünstig erhältlich. Hier können Sie Kamagra, Viagra Generika ohne Rezept kaufen, Cialis Generika und Levitra Generika ohne Rezept bestellen.

Generische Viagra und Kamagra feste Tabletten mit dem Wirkstoff Sildenafil. Die beiden Sex Enhancer sind Generika des Markennamens Viagra. Die Wirkdauer mit Kamagra- und Viagra-Generika beträgt 6 Stunden, sie wird peroral eingenommen und trinkt etwas Wasser. Die Dosierung von Sildenafil in generischem Viagra kann 25, 50, 100 mg betragen. Es dauert ungefähr 45 Minuten, um wirksam zu werden. Es gibt Kamagra 50 mg und Kamagra 100 mg, die Tabletten wirken in ca. 40 Minuten.

Cialis Generika ist eine pharmazeutische Kopie des Markennamens Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil. Die Dosierung beträgt 10, 20 und 40 mg. Generisches Cialis wirkt nach 30 Minuten 36 Stunden lang. Sie sind auch unverlierbare Pillen, die oral angewendet werden.

Levitra Generika wirken 8 Stunden. Die Wirkung macht sich eine Stunde nach der Einnahme bemerkbar. Wie andere PDE-5-Hemmer zur Verbesserung des Geschlechts wirkt Levitra nur bei sexuell erregten Männern. Die folgenden generischen Dosen von Levitra sind verfügbar: 10 mg, 20 mg, 40 mg Vardenafil.

Freak Pillen, Gelees und Brausetabletten gegen Impotenz

Generische Potenzpräparate sind nicht nur in Form von Hartfilmtabletten erhältlich. Es gibt Darreichungsformen, die nicht mit Wasser gespült werden sollten. Dies sind Kautabletten, Gelees und Brausetabletten.

Kaubar

Kautabletten sind weiche Tabletten, die leicht zu kauen sind. Es kann ohne Wasser eingenommen, im Mund gekaut und gesaugt werden. Nicht alle Patienten können harte Tabletten schlucken. Und Kautabletten erleichtern somit den Verbrauch des Potentiators. In unserer Online-Apotheke gibt es die folgenden gängigen Potentiatoren in dieser Darreichungsform: Viagra-Kautabletten und Cialis-Kautabletten.

Pillen gegen erektile Dysfunktion Viagra und Cialis Kautabletten ohne Rezept

Viagra Kautabletten sind in Dosen von 50 und 100 mg Sildenafil erhältlich. Der Effekt tritt sehr schnell auf, da die Tabletten bereits von der Schleimhaut im Mund aufgenommen werden. Wirkdauer 5 Stunden, Wirkung 5-10 Minuten. Cialis Kautabletten beginnen nach 20 Minuten zu wirken. Die Kapseln haben die gleiche lange Wirkdauer wie Original Cialis, nämlich 36 Stunden. Die Menge an Wirkstoff in der Zubereitung beträgt 20 mg.
Gelee

Übliche Potenzmittel in Gelee müssen nicht mit Wasser gespült werden. Das Gelee aus dem Beutel wird in den Mund gedrückt, dann wird der Wirkstoff von der Mundschleimhaut aufgenommen. Dieser Sex Enhancer Store hat die folgenden Gelee-Potenzmittel: Cialis Oral Jelly (Apcalis Oral Jelly) und Kamagra Oral Jelly.

Potenztabletten Kamagra Gelee Kaufen

Kamagra Oral Jelly ist ein weit verbreitetes Viagra. Der Sex Enhancer wirkt in 30 Minuten für 4-6 Stunden. Wie bei anderen PDE-5-Inhibitoren wird die Verbesserung der Erektion nur bei sexuell stimulierten Anwendern erreicht. Die Menge an Sildenafil in Kamagra Oral Jelly beträgt 100 mg. Cialis Oral Jelly enthält 20 mg Tadalafil, zeigt seine Wirkung innerhalb einer halben Stunde nach oraler Verabreichung und wirkt bis zu 36 Stunden.
Brausetabletten

Kamagra Brausetabletten lösen sich in Wasser und bilden ein kochendes Getränk. Der Konsum des Getränks ist magenschonend, da der Wirkstoff Sildenafil nicht sofort zu hoch konzentriert ist. Ein gut gelöster Wirkstoff gelangt schneller in den Blutkreislauf und entwickelt so seine Wirkung schneller. Bei Kamagra Brausetabletten beträgt die Einnahme 15 Minuten. Diese Tabletten wirken ca. 4 Stunden. Die Menge an Sildenafil im Sexualverstärker beträgt 100 mg.

Bestellen Sie Potenztabletten Kamagra Brausetabletten

Es werden Kautabletten, Gelees und Brausetabletten empfohlen, insbesondere bei Schluckbeschwerden oder Skepsis gegenüber dem Schlucken. Wenn Sie beispielsweise Halsschmerzen haben oder Filmtabletten überhaupt nicht schlucken, stehen den Patienten bequemere Formen der Verabreichung von Sildenafil, Tadalafil und Vardenafil zur Verfügung.

Jüngste Entwicklungen gegen erektile Dysfunktion

In unserer Apotheke sind auch innovative Generika von Viagra, Levitra und Cialis erhältlich. Zum Beispiel können Sie Viagra Professional kaufen, das länger als Viagra normalerweise wirkt, nämlich 8 Stunden. Die Menge an Sildenafil beträgt 100 mg. Dank der verbesserten Formel des Arzneimittels tritt der Wirkungseintritt 15 bis 20 Minuten nach Einnahme der Pille ein. Ein weiteres innovatives Produkt von Sildenafil ist Viagra Super Active. Dieses Produkt hat eine Dosierung von 100 mg, wirkt superschnell in 15 Minuten und führt in 8 Stunden zu starken Erektionen, was 2 Stunden länger ist als bei normalem Viagra. Entscheiden Sie sich noch heute und kaufen Sie Viagra ohne Rezept.

Viagra, Cialis, Levitra Professional und Super Active online

Andere pharmazeutische Kopien von Cialis Original sind auf Tadalafil basierende sexuelle Verstärker mit schnellerem Wirkungseintritt und längerer Wirkdauer. Cialis Professional und Cialis Super Active sind neue wirksame Formulierungen, die 20 mg Tadalafil enthalten. Ihre Formel wurde verbessert, sodass Cialis Professional beispielsweise in 15 Minuten seine Arbeit aufnimmt und die Erektionsfunktion in unglaublichen 48 Stunden wiederherstellt (das sind 2 Tage!). Die Wirkung von Cialis Super Active macht sich schneller bemerkbar als bei herkömmlichem Cialis, und zwar nach 20 Minuten.

Überlegenes generisches Levitra Levitra ist Levitra Professional. Ihre Gültigkeit wurde auf 12 Stunden verlängert. Die Formel des Arzneimittels ermöglicht es Ihnen, den Effekt superschnell zu entfalten – in nur 10 Minuten! Unglaublich! Die Dosierung von Vardenafil beträgt 20 mg. Einige Patienten berichten von hervorragenden Ergebnissen bis zu 5 mg des Wirkstoffs. Dies bedeutet, dass Sie eine Tablette in vier Teile teilen können. Dies spart noch mehr Geld, da der Preis des Levitra Professional niedriger ist als der der Markenmedien von Vardenafil.

Welche Nebenwirkungen und Kontraindikationen haben sexuelle Verstärker?

Erektionsstörungen sind keine Krankheit, die nach einer Weile verschwindet. Ohne angemessene Behandlung wird die betroffene Person schlechter. Wenn die physischen Ursachen für eine erektile Dysfunktion verantwortlich sind, können sie sich zu einer schweren Krankheit entwickeln. Dies sind hauptsächlich Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wenn es mentale Gründe für eine Erektionsschwäche gibt, kann eine psychogene erektile Dysfunktion sogar ohne Therapie organisch bestimmt werden! Daher sollten Männer mit wiederkehrenden Potenzstörungen unbedingt einen Urologen aufsuchen. Die Therapie der erektilen Dysfunktion umfasst die Beseitigung der zugrunde liegenden Ursache der Störung und die Wiederherstellung der beeinträchtigten Erektionsfähigkeit. PDE-5-Inhibitoren werden Patienten häufig verschrieben, um die Erektionsfunktion zu verbessern.

Bei allen PDE-5-Inhibitoren tritt der Wirkungseintritt nach etwa 30 bis 60 Minuten ein, die Dauer variiert jedoch erheblich. Die Wirkung von Tadalafil hält länger an als bei anderen Arzneimitteln, d.h. bis zu 36 Stunden. Die Tabletten werden etwa 1 Stunde vor dem Vaginalverkehr oral eingenommen. Viagra, Levitra und Cialis werden im Magen-Darm-Trakt schnell resorbiert. Der Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln verzögert oder beeinträchtigt die Aufnahme von Tadalafil nicht, verringert und verlangsamt jedoch die Aufnahme von Sildenafil und Vardenafil.

Sex Enhancer haben eine Reihe ähnlicher Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schwindel, Hautausschlag, Priapismus. Darüber hinaus führt die Verwendung von PDE-5-Inhibitoren zu Gesichtsrötung, Sehstörungen (bei Einnahme von Sildenafil und Vardenafil) und Nasenverstopfung. Sehstörungen, die durch Levitra, Kamagra und Viagra auftreten können, sind Veränderungen in der Farbwahrnehmung, erhöhte Lichtempfindlichkeit und verschwommenes Sehen. Alkohol- und PDE-5-Inhibitoren weisen mäßige Wechselwirkungen auf. Es wird empfohlen, sie nicht zusammen einzunehmen, aber eine kleine Menge Alkohol schadet nicht viel.

Bei einigen Krankheiten und Zuständen ist die Verwendung von Sexualverstärkern kontraindiziert: Überempfindlichkeit, anatomische Deformität des Penis; Krankheiten, die Priapismus verursachen können (Sichelzellenanämie, Leukämie usw.); schwere somatische Pathologie, bei der sexuelle Aktivität nicht erlaubt ist.

Neben der glatten Muskulatur des Kuvar-Korps kommt PDE-5 in geringen Mengen auch in Blutplättchen, im glatten Muskelgewebe von Blutgefäßen und inneren Organen sowie im Skelettmuskel vor. Viagra, Cialis und Levitra können auch die Enzyme PDE-6 und PDE-11 beeinflussen. PDE-6 spielt eine wichtige Rolle bei der Umwandlung von Lichtimpulsen in Nervenimpulse in der Netzhaut. Aus diesem Grund treten bei einigen Viagra- und Levitra-Anwendern die oben genannten Sehstörungen auf. PDE-11 ist in Herz, Thymus, Gehirn und Hoden vorhanden, aber seine Rolle im Stoffwechsel bleibt unerforscht. Sildenafil und Vardenafil hemmen PDE-11 nicht.
Zusammenfassung

Zur Behandlung der Potenzschwäche bei Männern gibt es drei Medikamente, die in diesem Artikel ausführlich beschrieben wurden (Sildenafil in Viagra und Kamagra, Tadalafil in Cialis und Vardenafil in Levitra). Unsere Kunden wählen verschiedene Sexualverstärker – Markenmedikamente und deren Kopien. Die Medikamente sind in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich: herkömmliche Hartfilmtabletten und bequemere Typen, die leichter einzunehmen sind (Brausetabletten, Gelee, Kautabletten).

Die Online-Bestellung von Medikamenten auf dieser Website ist viel schneller und bequemer als das Einkaufen in örtlichen Apotheken. Es gibt keine Wartezeiten, keine Warteschlangen und keine neugierigen Apothekenbesucher im Internet. Die Preise in dieser Apotheke sind sehr günstig und ermöglichen es Kunden, Geld bei ihren Einkäufen zu sparen. Darüber hinaus profitieren unsere Kunden von der diskreten Lieferung und schnellen Lieferung, die wir anbieten. In unserem Online-Potenzladen können Sie mehrere wirksame generische Potenzmedikamente sowie Originalmedikamente Levitra, Viagra und Cialis ohne Rezept bestellen.

Darüber hinaus haben wir alle ursprünglichen und gängigen Sexualverbesserer im Vergleich zu unseren Kunden aufgezeichnet und in einer übersichtlichen Tabelle dargestellt.