Kamagra Oral Jelly

Was ist das für ein Medikament?

Kamagra Oral Jelly entspricht normalem Sildenafil. Dieses Medikament wird auch zur Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern eingesetzt. Gelee wird direkt in den Blutkreislauf aufgenommen und erfordert daher viel weniger Dosierung, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Es gibt 21 Geschmacksrichtungen für Ihre Bestellung: Ananas, Orange, Erdbeere, Vanille, Banane, Schwarze Johannisbeere, Butterscotch, Minze, Rose, Mango, Zitrone, Kirsche, Schokolade, Wassermelone, Guva, Litschi, Himbeere, Grüner Apfel, Anjeer , Karamell und Kiwi.

Wie soll ich dieses Arzneimittel einnehmen?

Gelee wird 15-25 Minuten vor der sexuellen Aktivität oral eingenommen. Sie sollten niemals mehr als eine Dosis mehr als einmal täglich einnehmen. Überdosierung: Wenn Sie glauben, zu viel von diesem Medikament eingenommen zu haben, gehen Sie sofort zu einem Toxikomit-Zentrum oder einer Notaufnahme. HINWEIS: Dieses Arzneimittel ist nur für Sie bestimmt. Teilen Sie es nicht mit anderen.

Kamagra Oral Jelly gibt Ihnen eine lange und selbstbewusste Erektion
Kamagra Oral Jelly gibt Ihnen eine lange und selbstbewusste Erektion

Was muss ich meinem Arzt sagen, bevor ich dieses Arzneimittel einnehme?

Sie sollten wissen, ob Sie eine der folgenden Bedingungen haben:

Sehprobleme oder Sehprobleme, einschließlich einer seltenen erblichen Augenerkrankung namens Retinitis pigmentosa

  • Herzerkrankungen, Angina pectoris, Bluthochdruck oder niedriger Blutdruck, Herzinfarkt in der Vorgeschichte oder andere Herzprobleme
  • Nierenerkrankung
  • Leberkrankheiten
  • Schlaganfall
  • schwanger sein oder versuchen, schwanger zu werden
  • Stillen

Was kann mit diesem Medikament interagieren?

Dieses Medikament kann auch mit folgenden interagieren:

  • einige Medikamente gegen Bluthochdruck
  • bestimmte Medikamente zur Behandlung von HIV-Infektionen oder AIDS
  • Cimetidin
  • Erythromycin
  • Rifampin

Diese Liste beschreibt möglicherweise nicht alle möglichen Interaktionen. Geben Sie Ihrem Arzt eine Liste aller Medikamente, Kräuter, rezeptfreien Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie verwenden.

Worauf sollten Sie bei der Einnahme dieses Arzneimittels achten?

Wenn Sie während der Einnahme dieses Arzneimittels eine Veränderung Ihres Sehvermögens bemerken, rufen Sie so bald wie möglich Ihren Arzt oder Ihre Ärztin an. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Sehstörungen haben. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn eine Erektion länger als 4 Stunden dauert oder wenn sie schmerzhaft wird. Dies könnte ein Zeichen für ein ernstes Problem sein und sollte sofort behoben werden, um irreversible Schäden zu vermeiden. Wenn Sie nach Beginn der sexuellen Aktivität nach Einnahme dieses Arzneimittels Symptome von Übelkeit, Schwindel, Brustschmerzen oder Handschmerzen bemerken, sollten Sie weitere Aktivitäten unterlassen und Ihren Arzt oder Ihre Ärztin so bald wie möglich anrufen. Die Verwendung dieses Medikaments schützt Sie oder Ihren Partner nicht vor einer HIV-Infektion (dem Virus, das AIDS verursacht) oder anderen sexuell übertragbaren Krankheiten.

Geben Sie Ihrer Frau Freude mit qualitativ hochwertigem Sex
Geben Sie Ihrer Frau Freude mit qualitativ hochwertigem Sex

Welche Nebenwirkungen kann ich bei diesem Medikament feststellen?


Nebenwirkungen, die Sie Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin so bald wie möglich mitteilen sollten:

  • allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Juckreiz oder Nesselsucht, Schwellung von Gesicht, Lippen oder Zunge
  • Atembeschwerden
  • Hörveränderungen
  • Sehstörungen, verschwommenes Sehen, Probleme beim Sprechen von Blau von Grün
  • Brustschmerzen
  • schneller, unregelmäßiger Herzschlag
  • Männer: verlängerte oder schmerzhafte Erektionen (länger als 4 Stunden)
  • Abhebungen

Nebenwirkungen, die normalerweise keine ärztliche Behandlung erfordern (informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn sie anhalten oder störend sind):

  • Durchfall
  • Spülen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • verstopfte oder laufende Nase

Diese Liste kann nicht alle möglichen Nebenwirkungen beschreiben. Rufen Sie Ihren Arzt für medizinische Beratung über Nebenwirkungen.

Wo kann ich Medikamente aufbewahren?

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius lagern. Nicht verwendete Medikamente nach dem Verfallsdatum wegwerfen.