Levitra Generika (Vardenafil)

Allgemeine einführende Informationen zu Levitra

Levitra Generika ist ein Analogon des beliebten Arzneimittels zur Steigerung der Wirksamkeit. Es wurde entwickelt, um die erektile Funktion wiederherzustellen. Levitra Generika hilft, die Testosteronproduktion zu normalisieren, die Qualität und Dauer von Erektionen zu verbessern und die Hautempfindlichkeit zu erhöhen. Die Wirkung des Arzneimittels ist nicht gesundheitsschädlich und schafft keine Toleranz. Der Hauptunterschied zwischen dem generischen Levitra und seinem proprietären Prototyp sind seine Kosten: In der Regel ist der Preis für solche Medikamente um ein Vielfaches niedriger als der Preis des Originals.

Darüber hinaus wirkt generisches Levitra schnell auf den Körper, ohne Heißhunger zu verursachen. Mit abnehmender Potenz sind immer mehr Männer mit schwachen Erektionen und vorzeitiger Ejakulation konfrontiert. Die Ursachen für erektile Dysfunktion können sehr unterschiedlich sein und von schwerwiegenden sexuellen Erkrankungen des Patienten bis hin zu chronischer Müdigkeit, Stress und nervöser Belastung reichen. Unterernährung, Bewegungsmangel und die Umwelt sind ebenfalls negative Faktoren für die Gesundheit von Männern.

Wofür wird Levitra Generika angewendet? Geschäftsbedingungen

Das Hauptmerkmal der Verwendung von generischem Levitra ist die Verbesserung der erektilen Funktion. Dieser Zustand äußert sich in einer schwachen und kurzen Erektion, Unfähigkeit, ihn zu erreichen, vorzeitiger Ejakulation sowie einer Abnahme der sexuellen Energie und einem völligen Mangel an Ausdauer bei intimer Aktivität. General Levitra hilft bei der Bewältigung der oben genannten Probleme und stellt die sexuelle Gesundheit unabhängig vom Alter des Mannes qualitativ wieder her. Das Medikament hat keine Einschränkungen und kann von älteren Männern verwendet werden. Die Einnahme des Arzneimittels wird zur Verlängerung des Geschlechtsverkehrs empfohlen, um die Empfindlichkeit zu erhöhen und chronischen Stress und Müdigkeit zu lindern. Aufgrund der positiven Wirkung auf den Hormonspiegel kann Levitra Generika als Ergänzung zur komplexen Behandlung von Impotenz, Prostatitis und Unfruchtbarkeit eingesetzt werden.

Holen Sie sich Ihr Vertrauen zurück mit Mädchen
Holen Sie sich Ihr Vertrauen zurück mit Mädchen

Warum Levitra Generika wählen?

Ein wesentlicher Vorteil von Levitra im Vergleich zum Originalarzneimittel ist die Dosierungsvielfalt. Eine Standard-Levitra-Tablette enthält 20 Milligramm Vardenafil, die empfohlene Tagesdosis des Wirkstoffs, die für einen langfristigen Verkehr erforderlich ist. Zusätzlich ist generisches Levitra in den folgenden Dosen erhältlich: 5, 10, 40 und 60 Milligramm. Die Mindestdosis wird als vorbeugende Maßnahme zur Vorbeugung von Impotenz, erektiler Dysfunktion und Prostatitis verwendet. Die maximale Dosis kann nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten eingenommen werden.

Der Hersteller empfiehlt, das Medikament mit einer Dosis von 10 Milligramm Vardenafil zu beginnen und schrittweise zu erhöhen. Allgemeine Levitra-Tabletten sollten 20 Minuten vor Beginn der sexuellen Aktivität mit einem Glas Wasser verabreicht werden. Generisches Levitra kann mit einer kleinen Menge Alkohol (maximal 100 Gramm Spirituosen) kombiniert werden. Eine Person kann generisches Levitra unabhängig von der Nahrung einnehmen.

Levitra allgemeine Gesundheitsergebnisse

Zahlreiche Überprüfungen und Forschungsergebnisse haben es möglich gemacht, eine Reihe von Vorteilen hervorzuheben, die dieses Medikament von seinen engsten Gegenstücken unterscheiden, nämlich:

  • Die schnellste Aktion;
  • Langzeiteffekt;
  • Keine Einschränkungen bei der Nahrungsaufnahme (die Hauptsache ist, nicht zu viel zu essen oder zu viel fetthaltige Lebensmittel zu sich zu nehmen).

Generisches Levitra hilft den meisten Männern. Bewertungen dieser Pillen zeigen, dass Nebenwirkungen äußerst selten sind. Darüber hinaus wird die Wirksamkeit und allgemeine Sicherheit von Levitra von Männern mit Diabetes mellitus und anderen Pathologien bestätigt, gegen die sich Impotenz entwickeln kann. Es wurde eine Reihe von Studien durchgeführt, an denen Männer mit erektiler Dysfunktion teilnahmen. Den durchschnittlichen Daten zufolge war die Wahrscheinlichkeit, dass diejenigen, die Levitra-Tabletten einnahmen, beim Geschlechtsverkehr eine Erektion erreichten und aufrechterhielten, etwa dreimal höher als bei Männern, die ein Placebo einnahmen.

Darüber hinaus hat die Studie bewiesen, dass das Medikament Patienten hilft, denen bisher keine anderen Methoden zur Wiederherstellung einer Erektion geholfen haben. Laut Statistik führte das einheimische Levitra bei 9 von 10 Männern zu einer vollständigen Erektion, die sich beim Geschlechtsverkehr nicht verschlechtert. Dies wird durch die Antworten der Männer selbst belegt.

Allgemeine Richtlinien zur Levitra-Einnahme

Die Person sollte die gesamte generische Levitra-Tablette einnehmen, ohne zu kauen oder mit Wasser zu waschen. Der Patient kann Pillen unabhängig von der Nahrungsaufnahme einnehmen, jedoch gemäß der Regel: spätestens 30-60 Minuten vor Beginn des beabsichtigten Geschlechtsverkehrs. Da der General 10 Stunden lang aktiv ist, kann eine Person während dieser Zeit Pillen einnehmen. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, muss sich ein Mann an erotische Stimulation erinnern. Die Dosierung des Arzneimittels wird vom Arzt verschrieben.

Die Anfangsdosis des Arzneimittels sollte 20 Milligramm nicht überschreiten. Wenn die Bestandteile von Levitra vom Körper des Patienten gut vertragen werden und das Ergebnis die Person nicht warten lässt, kann die Dosis verdoppelt werden. Ältere Männer und Patienten mit Nierenproblemen sollten eine Dosis von fünf Milligramm erhalten. Das Medikament wird einmal täglich eingenommen. Vor Beginn der Behandlung sollte die Person die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen.

Wer kann generisches Levitra einnehmen?

Potenzstimulanzien sind übliche Medikamente, die von der überwiegenden Mehrheit der reifen Männer ausprobiert wurden. Leider wird das Problem der erektilen Dysfunktion allmählich jünger, so dass sich eine Person im gebärfähigen Alter daran gewöhnt, dieses Medikament einzunehmen, um das Selbstvertrauen wiederzugewinnen. Warum beginnen Patienten mit der Einnahme von Levitra?

Der Hauptgrund ist die Abnahme des Bluttestosteronspiegels mit dem Alter. Dies ist ein völlig natürliches Phänomen, das zu einer Abnahme des sexuellen Verlangens führt. Dieser Zustand kann mit Hilfe von Stimulanzien vollständig korrigiert werden, wenn eine Person im Erwachsenenalter keine Kontraindikationen für die Einnahme von Levitra-Generika hat.

Es gibt jedoch andere Ursachen für erektile Dysfunktion, unter denen die folgenden unterschieden werden können:

  • eine Abnahme der Testosteronkonzentration im Blut aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts (z. B. bei einer Verletzung des endokrinen Systems);
  • ständiges nervöses oder körperliches Übertraining, Stresssituationen;
  • falscher Lebensstil, schlechte Gewohnheiten, Alkoholmissbrauch;
  • Unterernährung, reichlich fetthaltige Lebensmittel und unzureichende Aufnahme von Eiweißnahrungsmitteln;
  • Bewegungsmangel;
  • Einnahme bestimmter Medikamente, die das sexuelle Verlangen deprimieren (Antidepressiva, Psychopharmaka, Antipsychotika);
  • psychische Probleme (mangelndes Selbstvertrauen und Selbstvertrauen, psychologische Komplexe in Bezug auf ihr Aussehen);
  • entzündliche Erkrankungen des Urogenitalsystems (z. B. Prostatitis).

All dies kann zu erektiler Dysfunktion in dem einen oder anderen Stadium der Entwicklung oder zu vorübergehenden Problemen mit der Potenz führen. Allerdings hat nicht jeder Mann die Zeit und den Wunsch, einen Arzt aufzusuchen, der zahlreiche Körperuntersuchungen verschreibt. In diesem Fall ist es für den Patienten viel einfacher, sein einheimisches Levitra zu bestellen und eines Abends schnell die Wirksamkeit von Vihtin wiederherzustellen.

Levitra gibt Ihnen Ihre Erektion zurück
Levitra gibt Ihnen Ihre Erektion zurück

Häufige Nebenwirkungen von Levitra Generika – wie man sie vermeidet

Im Gegensatz zum Levitra der Marke ist der Gesamtpreis recht günstig und die Qualität und Wirkung bleiben auf dem gleichen Niveau. Generika rufen wie das Original selten Nebenwirkungen hervor. Um das erhöhte Risiko zu vermeiden, muss Levitra generisch korrekt eingenommen werden, da in der Anleitung alle wichtigen Punkte ausführlich erläutert werden. Nebenwirkungen von Levitra äußern sich im Risiko von kurzfristiger Dyspepsie, Rhinitis, Synkope, erhöhtem Muskeltonus, Schwindel, arterieller Hypertonie, Übelkeit, Gesichtsrötung, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Nasenbluten und Ödemen.

Sicherheitsrichtlinien für die Verwendung von Levitra Generika

Wenn Sie die Anweisungen, Empfehlungen des Arztes und sichere Dosen befolgen, können Sie sicher sein, dass Levitra-Generika absolut keine gesundheitlichen Schäden verursachen. Dies ist eine Tatsache, die durch zahlreiche klinische Studien in verschiedenen Ländern zuverlässig bewiesen wurde. Trotz der relativen Unprätentiösität des Arzneimittels in physiologischer Hinsicht enthalten die Gebrauchsanweisungen für das Generikum Levitra eine Liste von Kontraindikationen, die in nichts ignoriert werden können und unter denen es sich befindet

STRENG VERBOTEN:

  • gleichzeitige Anwendung mit Nitraten, Stickoxidspendern und CYP3A4-Inhibitoren;
  • ärztlicher Rat zur Abstinenz von sexuellen Aktivitäten (z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen);
  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile;

Zusätzlich zu dieser sehr kurzen Liste von Kontraindikationen gibt es eine Liste von Fällen, in denen Sie äußerst vorsichtig sein sollten – verwenden Sie die Mindestdosis und sagen Sie Ihrem Arzt:

  • schwere Krankheiten und Lebererkrankungen;
  • akute Nierenerkrankung;
  • anatomische Deformität des Penis;
  • Krankheiten, die das Blutungsrisiko erhöhen, einschließlich innerer;
  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße – arterielle Hypotonie, weniger als sechs Monate nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall usw.

Offensichtlich können die aufgeführten Bedingungen nur nach Rücksprache mit einem Arzt ausgeschlossen werden. Jedoch auch ohne diese Bedingungen, ohne die in den Anweisungen angegebene Dosierung und die Häufigkeit der Verabreichung zu verletzen. Wenn generisches Levitra in einem bestimmten Fall eine Wirkung nachweisen kann, zeigt es dies in sicheren Dosen. Es ist auch naiv zu glauben, dass eine größere Menge des Arzneimittels den Geschlechtsverkehr verlängert, da generisches Levitra diese Wirkung in keiner Dosis hat. Das einzige, was mit Hilfe häufiger und intensivierter Methoden erreicht werden kann, wird durch die Nebenwirkungen immer wieder verstärkt.

Steigerung der Gesamtwirksamkeit von Levitra: Expertenrat

  • Befolgen Sie die Verschreibungen Ihres Arztes genau;
  • Vermeiden Sie das Mischen mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln.
  • Vermeiden Sie illegale Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.
  • sexuelle Stimulanzien anwenden;
  • Keine Überdosis;
  • Kauf in einer zuverlässigen Online-Apotheke, die mit der Zeit geehrt wird;
  • Überprüfen Sie immer die Ablaufdaten;
  • Stellen Sie die richtige Mentalität ein, bereit für sexuelle Heldentaten.

Häufig gestellte Fragen zu Levitra Generika

Was sind die Vorteile von generischem Levitra gegenüber anderen PDE5-Inhibitoren?

In Bezug auf die Wirkung auf PDE5 ist generisches Levitra mehr als zehnmal stärker als Viagra. Die Wirkung von Levitra-Generika hängt nicht vom Konsum von Nahrungsmitteln und Alkohol ab. Die Wirkdauer beträgt 8-12 Stunden, was dem Medikament einen Vorteil gegenüber Viagra verschafft. Gleichzeitig ist die Hemirasochidie-Periode von Levitra (4,8 Stunden) kürzer als die von Cialis (17,5 Stunden), was die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Nebenwirkungen bei täglicher Einnahme von Levitra verringert, da sich dieses Medikament nicht im Körper ansammelt. Generisches Levitra hat im Vergleich zu Viagra eine geringere Wirkung auf das Lichtempfinden und beeinflusst die Spermatogenese nicht.

Sex mit Vergnügen haben
Sex mit Vergnügen haben

Welche Eigenschaften von Arzneimitteln zur Behandlung von ED sind für den Patienten neben der Geschwindigkeit und Schwere der Wirkung am interessantesten?

Die meisten Patienten sind hauptsächlich an der Sicherheit des Arzneimittels interessiert, die lange Wirkdauer ist für einige wenige von Interesse.

Welches PDE5-Hemmer-Medikament empfehlen Sie Patienten mit nicht diagnostizierter und unbehandelter erektiler Dysfunktion?

In diesem Fall ist es ratsam, Levitra zu verschreiben, das aufgrund seiner starken Wirkung und mangelnden Kumulation in der Allgemeinbevölkerung angewendet werden kann.

Wie schnell beginnt das einheimische Levitra zu wirken? Wie lange wirkt dieses Medikament, welche Bedeutung hat es für die Sicherheit des Patienten bei der Einnahme?

Die Wirkung von generischem Levitra manifestiert sich bei einigen Männern 10 Minuten nach der Einnahme, in den meisten Fällen nach 25 Minuten beträgt die Wirkdauer 8-12 Stunden. Dies reicht aus, um die Wirkung auf den Patienten auszunutzen. Es gibt keine Ansammlung von Vardenafil im Körper, wodurch das Medikament vollständig sicher ist.

Welches Medikament empfehlen Sie einem Patienten, der zuvor Sildenafil ohne großen Erfolg angewendet hat?

Wir werden generisches Levitra empfehlen, da es eine stärkere Wirkung auf PDE5 hat (mehr als zehnmal stärker) als Sildenafil.

Hat Levitra Generika einen Tachyphylaxie-Effekt (reduzierte Wirkung bei Langzeitanwendung)?

Levitra Generika hat keine Tachyphylaxie-Wirkung, so dass Sie das Medikament über einen langen Zeitraum einnehmen können, ohne die Wirkung zu verringern.

In welchen Dosen wird natives Levitra produziert und warum ist es wichtig?

Generisches Levitra ist in Dosen von 5, 10 und 20 mg erhältlich. Dies ermöglicht es, die Therapie in Abhängigkeit von der Wirksamkeit und Verträglichkeit des Arzneimittels durch den Patienten zu korrigieren, d.h. eine individuelle Herangehensweise an den Patienten durchführen.

Levitra kaufen online

Millionen von Männern auf der ganzen Welt haben die pharmakologischen Eigenschaften von Levitra-Generika geschätzt. Der Preis in einer Online-Apotheke eignet sich aufgrund der Verfügbarkeit von Generika auch für Vertreter einer Vielzahl sozialer Schichten. Generisches Levitra ist weiterhin ein wirksames Mittel, um die Symptome der Impotenz zu beseitigen, während es einige einzigartige Eigenschaften besitzt.

Das Medikament wirkt schnell, hat eine lang anhaltende Wirkung und kann zusammen mit Essen und Alkohol eingenommen werden – alles, was für eine Person erforderlich ist, die einen anstrengenden Abend voller Unterhaltung verbringen möchte und sich reibungslos in eine Nacht voller Liebe und Leidenschaft verwandelt.